Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe

VVS: S-Bahnausbau kommt voran

07.12.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Planungen für die S-Bahn-Verlängerung von Filderstadt nach Neuhausen auf den Fildern gehen voran. Zu Beginn der vergangenen Woche hat die Stuttgarter Straßenbahnen AG einen weiteren wichtigen Zwischenschritt erreicht. Das Unternehmen hat die Planfeststellungsunterlagen dem Regierungspräsidium Stuttgart übergeben. Dort wird nun geprüft, ob alle Unterlagen vollständig vorliegen. Sobald diese Prüfung abgeschlossen ist, werden die endgültigen Antragsunterlagen von der SSB erstellt und das Planfeststellungsverfahren formell beantragt. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio

SSB-Vorstand wird Ehrensenator

07.12.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Universität Stuttgart hat Wolfgang Arnold, technischer Vorstand der Stuttgarter Straßenbahnen AG, die Ehrensenatorwürde verliehen. Damit werden die Verdienste des Diplomingenieurs und Nahverkehrsfachmannes bei der Gestaltung des kommunalen Schienen- und Busverkehrs in Stuttgart und der Region gewürdigt. Der Rektor der Universität Stuttgart, Prof. Wolfram Ressel, überreichte die Urkunde am 18. November 2016 im Rahmen der Jahresfeier der Universität. Weiterlesen »

Debatte über autonomes Fahren

07.12.16 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Während alle Welt über selbst fahrende Autos spricht, weist die Allianz pro Schiene darauf hin, dass autonome Metrosysteme längst Alltag sind. Im Jahr 2015 beförderten selbstfahrende U-Bahnen im europäischen Stadtverkehr rund eine Milliarde Fahrgäste, wie eine EU-weite Umfrage der Allianz pro Schiene ergab. In 15 Städten nutzen die Reisenden völlig autonome Züge mit ständig wachsenden Fahrgastzahlen: In Frankreich setzen bereits fünf Städte auf fahrerlose Systeme: Paris, Rennes, Toulouse, Lyon und das nordfranzösische Lille, wo vor mehr als 30 Jahren die erste selbstfahrende U-Bahn der Welt in Betrieb ging. Weiterlesen »

S21: Bahn verpflichtet Projektpartner

07.12.16 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn sieht sich nach einem Beschluss der baden-württembergischen Landesregierung veranlasst, eine Beteiligung der Partner des Gemeinschaftsprojekts Stuttgart 21 an den Mehrkosten gerichtlich klären zu lassen. Zuvor hatte es die Landesregierung abgelehnt, die Frist für eine Verjährung des Anspruches der Mitfinanzierung zu verlängern. Der DB-Vorstand folgt ausdrücklich der Sicht des Landesverkehrsministers, dass das Anrufen des Gerichts keinen Einfluss auf die gute Zusammenarbeit unter allen Partnern bei der Realisierung des Projekts Stuttgart 21 haben wird. Weiterlesen »

Mainzer Tramfahrer verlassen Berlin

07.12.16 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Weil die Berliner Verkehrsbetriebe AöR, die erst jüngst mehrere Auszeichnungen für ihre Auftritte in den sozialen Netzwerken erhalten haben, zu wenig Straßenbahnfahrer für ihr Netz haben, hat die Mainzer Verkehrsgesellschaft ausgeholfen. In der letzten Woche verabschiedeten sich die letzten Kollegen aus Mainz. Insgesamt 15 Mitarbeiter haben die BVG AöR in den letzten Wochen und Monaten tatkräftig unterstützt. Weiterlesen »

Linz AG Linien starten In-App-Vertrieb

07.12.16 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Für die Fahrgäste der Linz AG Linien können ihre Fahrscheine demnächst über ihr eigenes Smartphone anschaffen. Das Unternehmen ergänzt seine Fahrplan- und Auskunfts-App um ein Kundenportal zum Vertrieb. Für die Benutzung ist eine einmalige Registrierung im Kundenportal Plus 24 nötig, die auch über die App selbst erfolgen kann. Weiterlesen »

Bayern: DB Regio mit Hybridloks

06.12.16 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio Franken setzt beim Rangieren von Reisezügen in den Bahnhöfen Nürnberg und Würzburg auf klimafreundliche Hybridloks. Seit Anfang November sind fünf Loks im Bahnhofsdienst im Einsatz. Heute wird die kleine Flotte offiziell vorgestellt. Die Fahrzeuge fahren im innerstädtischen Bereich, in Bahnhöfen und Werkstätten abgasfrei und geräuscharm mit Energie aus der Batterie. Weiterlesen »

FFM: Aggressiver Schwarzfahrer

06.12.16 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

In einer S-Bahn der Linie S2 des hessischen Rhein-Main-Verkehrsverbundes kam es am Dienstag (29. November), gegen 17 Uhr, zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn und einem 36-jährigen afghanischen Staatsangehörigen aus Obertshausen. Grund für den Streit war der nicht vorhandene Fahrschein des 36-Jährigen. Weiterlesen »

Probleme auf der Frankenbahn

06.12.16 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bürgerinitiative BI 780 Frankenbahn, die sich seit vielen Jahren für eine Verbesserung des Bahnangebotes auf der Frankenbahn Stuttgart – Heilbronn – Würzburg einsetzt, hat in den vergangenen Wochen mit Unterstützung des Verkehrsclub Deutschland (VCD) über 1.800 Unterschriften von Pendlern, Schülern und Fahrgästen gesammelt, die gegen die unhaltbaren Zustände im regionalen Bahnverkehr protestieren. Weiterlesen »

VVO-Verbandsversammlung tagte

06.12.16 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hat auf seiner Verbandsversammlung am 30.12.2016 Bilanz für 2016 gezogen und wichtige Entscheidungen für das neue Jahr getroffen. Die Fahrgäste haben in den vergangenen elf Monaten die Qualitätsstrategie der Unternehmen und des Verbundes honoriert: Mehr Pendler und eine starke Nachfrage im Freizeitverkehr führen bis zum Jahresende voraussichtlich zu 2,4 Prozent höheren Einnahmen der Verbundunternehmen. Die Zahl der beförderten Fahrgäste steigt im Gesamtjahr leicht um 0,3 Prozent auf rund 206 Millionen. Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de