Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe

Pro Bahn fordert einheitliche Kinder-Regeln

18.01.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Während die Volljährigkeit mit 18 Jahren eintritt, handhaben Verkehrsverbünde die Frage, wie lange jemand mit einem Kinderticket fahren darf und wann ein Erwachsenenfahrschein notwendig wird, häufig sehr unterschiedlich. Um Licht ins Dunkel zu bringen fordert der Fahrgastverband Pro Bahn einheitliche Regelungen, an die sich deutschlandweit alle zu halten haben. Bereits 2004 hat der VDV vorgeschlagen, Kinder unter sechs Jahren gratis und bis zum 15. Geburtstag verbilligt mitzunehmen. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio

AOK unterstützt Fifty-Fifty-Taxi

18.01.17 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die AOK Nordost unterstützt das Fifty-Fifty-Taxi in Mecklenburg-Vorpommern. Das Land finanziert auch in diesem Jahr die Verkehrssicherheitsinitiative mit bis zu 80.000 Euro. Mit diesen Tickets können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen und deren Vorabenden die Hälfte des Taxi-Preises sparen. Ab sofort gibt es in allen AOK-Servicecentern in Mecklenburg-Vorpommern die Fifty-Fifty-Taxi-Tickets zum halben Preis zu kaufen – solange der Vorrat reicht. Hintergrund ist die zum Teil desolate ÖPNV-Anbindung gerade in ländlichen Regionen. Viele sind mit dem Bus gerade nachts gar nicht mehr erreichbar. Weiterlesen »

Thüringen: JU fordert Azubi-Ticket

18.01.17 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Junge Union Thüringen fordert die rot-rot-grüne Landesregierung auf, beim Thema Schüler- und Azubiticket im Freistaat endlich Ergebnisse zu liefern. Der größte politische Jugendverband im Freistaat teilt die Enttäuschung des DGB Thüringen mit Blick auf die immer noch ausstehende Einführung des Fahrscheines für Auszubildende. Weiterlesen »

DB Cargo bestellt bei Toshiba

18.01.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Cargo hat mit Toshiba eine Technologiekooperation geschlossen. Diese beinhaltet eine Machbarkeitsstudie für die gemeinsame Entwicklung und den anschließenden Erwerb von zunächst 100 neuen Hybrid-Lokomotiven durch DB Cargo. Die Hybridfahrzeuge werden als Nahbereichs-Lokomotiven eingesetzt und ermöglichen neben einem deutlich geringeren Diesel-Verbrauch und niedrigeren Instandhaltungskosten eine höhere durchschnittliche Flottenverfügbarkeit. Weiterlesen »

VDV lobt Planungssicherheit

18.01.17 (Güterverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Europäische Kommission hat der Neufassung der deutschen Förderrichtlinie zum Kombinierten Verkehr zugestimmt. Das gab das zuständige Bundesverkehrsministerium in Berlin bekannt. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) begrüßt die Verabschiedung der Richtlinie, an deren Erarbeitung er mitgewirkt hat, ausdrücklich: „Damit bekommen die Unternehmen des Kombinierten Verkehrs die notwendige Planungssicherheit für Investitionen in den dringend notwendigen Neu- und Ausbau der Terminalinfrastruktur“, erklärte VDV-Geschäftsführer Martin Henke. Weiterlesen »

Wiener Linien ziehen Jahresbilanz

18.01.17 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Die U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse der Wiener Linien legten 2016 insgesamt 77,4 Millionen Kilometer zurück. Das sind rund 800.000 Kilometer mehr als im Jahr davor. Tag für Tag waren die Fahrzeuge der Wiener Linien damit insgesamt rund 212.000 Kilometer unterwegs. Das entspricht mehr als fünf Erdumrundungen am Tag. Allein die Züge auf der Linie U6 legen täglich rund 9.700 Kilometer zurück, das entspricht der Luftlinie von Wien nach Singapur. Weiterlesen »

München: Nächtliches Alkoholverbot

17.01.17 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit letzter Woche gilt in der Zeit von 22 bis 6 Uhr im öffentlichen Bereich des Münchner Hauptbahnhofes ein Alkoholverbot. Verboten ist sowohl der Konsum alkoholischer Getränke als auch das Mitführen solcher Getränke, die zum Verzehr vor Ort bestimmt sind. Damit passt die Bahn ihre Hausordnung an die Verordnung der Stadt München an, mit der ein Alkoholverbot in den Abend- und Nachtstunden im Umfeld des Münchner Hauptbahnhofes eingeführt wird. Weiterlesen »

Aachen: Dienstfahrten mit Elektroautos

17.01.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadt Aachen plant die Anschaffung von weiteren zwanzig Elektrofahrzeugen, um bei Dienstfahrten künftig einen Beitrag zur Luftverbesserung zu leisten. Der Rat hatte in seiner Sitzung am 21. Dezember einer entsprechenden außerplanmäßigen Verpflichtungsermächtigung zugestimmt. Weiterlesen »

Škoda Electric meldet hohe Nachfrage

17.01.17 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Firma Škoda Electric meldet eine hohe Nachfrage an Oberleitungsbussen im In- und Ausland. Vor allem solche, die statt eines Dieselhilfsmotors einen Batterieantrieb haben, werden stärker nachgefragt. Dank diesem können die Fahrzeuge auch Strecken bedienen, die über keine Oberleitungen verfügen. In die westböhmische Metropole Pilsen wird Škoda Electric neben zuvor bestellten sieben Oberleitungsbussen auch neun dieser modernen Fahrzeuge liefern. Weiterlesen »

Hochbahn ermöglicht Echtzeit-Auskunft

17.01.17 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dieser Woche gibt es Echtzeit-Auskunft für die Busse und Bahnen der Hamburger Hochbahn AG auch live per App. Zusätzlich zur geplanten werden nun auch Informationen zur tatsächlichen Abfahrtszeit aller Linienbusse in der Fahrplanauskunft der HVV-App sowie auf der mobilen und klassischen Website angezeigt. Sollte ein Bus im Stau stehen und keine exakte Angabe möglich sein, erhalten die Nutzer einen Symbolhinweis. Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de