Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Anzeige:

Bahnberufe

Elektrifizierung vorantreiben

27.02.17 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Vergangenheit wurde hier regelmäßig die Förderung unwirtschaftlicher Elektrobusse im Stadtverkehr kritisiert. Und das Geld, das dort für Erfolge aus dem Fenster geschmissen wird, die der normale technische Fortschritt im Bereich konventioneller Dieseltraktion macht, fehlt dann eben an anderer Stelle: Zum Beispiel bei der Elektrifizierung im Eisenbahnwesen, wo eine umfassende Offensive dringend notwendig ist. Weiterlesen »

Anzeige:

Abellio

Allianz pro Schiene fordert Elektrifizierungsprogramm

27.02.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene hat sich für eine Elektrifizierungsoffensive im deutschen Eisenbahnnetz ausgesprochen. Der Verband sieht beim Thema Elektromobilität erhebliche Versäumnisse was den Bereich Schiene betrifft. Neueste Vergleichszahlen der Europäischen Union zeigen große Unterschiede beim Elektrifizierungsgrad zwischen den Bahnnetzen der europäischen Länder, wie aus einer Auswertung der Allianz pro Schiene hervorgeht. Weiterlesen »

Thüringen: Autofasten startet

27.02.17 (Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn am Aschermittwoch alles vorbei ist, beginnt die Fastenzeit – und der Freistaat Thüringen ist zum siebten mal bei der Aktion Autofasten dabei. Sie soll dazu anregen, in der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Karsamstag (1. März bis 15. April) häufiger das Auto stehen zu lassen und auf das Fahrrad, den Öffentlichen Personennahverkehr oder Carsharing umzusteigen sowie zu Fuß zu gehen. Initiatoren sind der Verein Bus & Bahn Thüringen sowie die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Die Initiatoren von „Autofasten“ haben in diesem Jahr mehr als 50 Partner gefunden. Das sind neben den Bus- und Bahnunternehmen z.B. verschiedene Landkreise und Städte, der ADFC und teilAuto Thüringen. Weiterlesen »

NRW: Groschek will E-Busse fördern

27.02.17 (Nordrhein-Westfalen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will die innerstädtische Belastung mit Stickoxiden reduzieren und dafür mehr Landesmittel für die Finanzierung alternativer Traktionsarten im Stadtbusverkehr bereitstellen. m die Umstellung der Citybusflotten von Diesel- auf Elektrobetrieb zu fördern, soll es bald ein neues Förderangebot geben. Es ist Bestandteil der Novelle des Gesetzes über den Öffentlichen Personennahverkehr in Nordrhein-Westfalen (ÖPNVG NRW), die der Landtag im Dezember 2016 verabschiedet hat. Weiterlesen »

KVB mit Fahrgastzuwächsen

27.02.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) haben im vergangenen Jahr erneut steigende Fahrgastzahlen verzeichnet. 277,7 Millionen Fahrgastfahrten wurden 2016 gezählt. Das waren knapp 1,5 Millionen oder 0,5 Prozent mehr als im Vorjahr. Damit stieg die Zahl der Fahrgäste seit 2007 um rund 25 Millionen, auch wenn sie deutlich unter dem Bundesdurchschnitt lag. Da wuchs die Nachfrage im Jahr 2016 mit 1,8 Prozent deutlich stärker als in Köln. Weiterlesen »

Stuttgart: VCD fordert mehr Kapazität

27.02.17 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat sich für deutlich mehr Kapazitäten im Bereich der S-Bahn Stuttgart ausgesprochen. Gerade Planungen, neue Fahrzeuge im S-Bahnnetz zur Reserve zu nutzen, hält man für falsch. „Noch immer fahren in der morgendlichen Hauptverkehrszeit nicht alle Züge mit der maximal möglichen Zuglänge – die neuen Züge müssen deshalb vordringlich morgens zur Verstärkung heute nur zweiteiliger Züge auf dreiteilige Langzüge verwendet werden“, fordert VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb. Weiterlesen »

VBB: Handyticket erfolgreich

24.02.17 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit der Einführung im Februar 2014 wurden im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) insgesamt mehr als 2.222.222 Handytickets über die eigene App verkauft. Über 75.000 Personen sind für den In-App-Kauf angemeldet. Am stärksten nachgefragt sind die Vier-Fahrten-Karte und Einzelfahrausweise in Berlin. Was zunächst ein Routenplaner war, der die beste Bus- und Bahnverbindung von A nach B herausfilterte, wurde zum persönlichen Fahrscheinautomaten. Weiterlesen »

Aufgebrochene Automaten beim Meridian

24.02.17 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Wiederholte Diebstähle und Sachbeschädigungen bei Fahrkartenautomaten im Streckennetz des Meridian. Meridian reagiert mit Reduktion des Bargeldinhalts und Überwachung durch Sicherheitspersonal. Fahrkartenautomaten der Bayerischen Oberlandbahn GmbH, die die Züge des Meridian betreibt, waren in jüngster Vergangenheit gehäuft Ziele für Diebe. Der Schaden für das Unternehmen liegt im oberen fünfstelligen Bereich, wobei den größten Anteil daran die Sachbeschädigung durch die Zerstörung der Geräte hat. Weiterlesen »

DB Schenker beteiligt sich an uShip

24.02.17 (Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit einer Millioneninvestition stärkt DB Schenker die strategische Zusammenarbeit mit der US-Online-Frachtbörse uShip und treibt die digitale Transformation seines Geschäftsmodells voran. 25 Millionen US-Dollar (rund 24 Millionen Euro) investiert das globale Logistik-Unternehmen im Zuge einer Kapitalerhöhung in die Online-Plattform für Speditions- und Transportdienstleistungen. Weiterlesen »

Esslingen: SVE stellen Batteriebusse vor

24.02.17 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Der städtische Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE) hat bei einer Fachveranstaltung den neuen Batteriebus mit In Motion Charging (IMC®) von Vossloh Kiepe einem internationalen Fachpublikum und Medienvertretern vorgestellt. Der SVE bestellte vier Elektrohybridbusse beim Konsortium Vossloh Kiepe und Solaris Bus & Coach S.A., die seit Ende 2016 im Linieneinsatz sind. Mit Vorträgen und einer Probefahrt verschafften sich die Besucher einen umfassenden Eindruck von den Esslinger Elektrobussen. Weiterlesen »

Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de